Allgemeine Geschäftsbedingungen von jobs-mkk.de

jobs-mkk.de und der Auftraggeber

§ 1 Grundsätzliches

Jobs-mkk.de - Herr Artur Walz - und der unterzeichnende Vertragspartner ("Auftraggeber") sind sich darüber einig, die in dem geschlossenen Vertrag definierten Leistungen auf Basis dieser AGB und der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preisliste zu erfüllen. Abweichungen zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.

§ 2 Vertragsschluss

Der Dienstleistungsvertrag zur Veröffentlichung einer online Stellenanzeige kommt zustande, wenn jobs-mkk.de den Auftrag durch den Auftraggeber, versehen mit Datum, Unterschrift und (ggf. Firmenstempel) im Original, als Kopie durch Fax, als PDF oder als E-Mail erhält.

§ 3 Leistungsbeschreibung

Jobs-mkk.de verpflichtet sich, die Stellenausschreibung des Auftraggebers nach ihren zur Verfügung stehenden Mitteln, zu unterstützen. Zu den zur Verfügung stehenden Mittel zählt die Veröffentlichung der aussagekräftigen und ansprechenden Stellenanzeige auf regionalen online Jobbörse www.jobs-mkk.de. Der Auftraggeber erhält auf eine Chiffre Stellenausschreibung eingehende Bewerbungsunterlagen aufbereitet und zeitnah zugesendet. Die Bewerbungsunterlagen werden dem Auftraggeber via E-Mail, Fax oder auf postalischem Wege zugesendet. Jobs-mkk.de organisiert zudem etwaige Vorstellungsgespräche zwischen dem Auftraggeber und dem Bewerber im Namen des Auftraggebers. Gleiches gilt für Bewerbungsabsagen. Der Auftraggeber hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Anzahl von Bewerbungsprofilen auf seine Stellenausschreibung.

§ 4 Leistungsvergütung

Die Vergütung der zu erbringenden Dienstleitung von jobs-mkk.de richtet sich nach der zu Vertragsabschluss gültigen Preisliste. Die gültige Preisliste wird dem Auftraggeber vor Vertragsabschluss elektronisch via E-Mail, Fax oder postalisch zugesendet, sofern diese nicht auf dieser Website ersichtlich ist. Mit der Vergütung sind sämtliche Nebenkosten wie z.B. Telefon, Fax, Porto, Datenübertragungskosten und Fotokopien abgegolten. Zahlbar ist die Vergütung innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss. Die Zahlung hat auf das in der Rechnung genannte Bankkonto zu erfolgen.

§ 5 Zusammenarbeit

Jobs-mkk.de ist bemüht, die Bewerberanzahl auf die online Stellenanzeige des Auftraggebers stetig zu optimieren, einschließlich der Qualität der Bewerber. Hierzu gehört auch die Einbindung von weiteren Medien. Medien sind hier neben neuen online Medien auch offline Medien, welche die Bekanntheit von jobs-mkk.de stetig steigern. Jobs-mkk.de achtet hierbei auch auf das Image und die Qualität der Medienpartner. Der Auftraggeber verpflichtet sich alle notwendigen Informationen zur Stellenausschreibung zukommen zu lassen. Weiter willigt der Auftraggeber dahingehend ein, dass auch nach Vertragsende, jobs-mkk.de auf elektronischem Weg (via E-Mail) oder auch auf dem Postweg Informationen zukommen lassen darf. Der Widerruf des Auftraggebers hat schriftlich zu erfolgen.

§ 6 Nachweise und Qualifikationen

Jobs-mkk.de übermittelt dem Auftraggeber alle eingehenden Bewerbungsunterlagen der Bewerber auf eine Chiffre Stellenausschreibung. Jobs-mkk.de kann nicht für die Echtheit der eingereichten Bewerbungsunterlagen garantieren. Die Prüfung obliegt dem Auftraggeber. Demnach haftet jobs-mkk.de nicht für Schadensersatzverpflichtungen aus der beruflichen Tätigkeit oder sonstigen Tätigkeiten. welche aus dem Berufsbild hervorgehen.

jobs-mkk.de und der/die Bewerber

§ 1 Grundsätzliches

Jobs-mkk.de - Herr Artur Walz - und der unterzeichnende Vertragspartner ("Bewerber" - hier sind auch Bewerberinnen eingeschlossen) sind sich darüber einig, die in dem geschlossenen Vertrag definierten Leistungen auf Basis dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erfüllen. Abweichungen zu diesen AGB werden nicht anerkannt.

§ 2 Vertragsschluss

Grundsätzlich ist das Zusenden von Bewerbungsunterlagen auf eine online Chiffre Stellenanzeige bei jobs-mkk.de für Bewerber kostenfrei. Der Bewerber willigt durch die Zusendung seiner Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, schulische, berufliche oder sonstige Nachweise) auf eine Stellenanzeige bei jobs-mkk.de in die Weitergabe seiner personenbezogenen Daten und beruflichen Informationen ein.

§ 3 Leistungsbeschreibung

Jobs-mkk.de verpflichtet sich, die Bewerbungsunterlagen unverzüglich an den jeweiligen Auftraggeber oder die jeweiligen Auftraggeber der Stellenanzeige zu  übermitteln. Die Übermittlung der Bewerbungsunterlagen an den jeweiligen Auftraggeber erfolgt via E-Mail, Fax oder auf dem Postweg. Jobs-mkk.de behält sich das Recht vor, die Bewerbungsunterlagen auch anderen Auftraggebern zukommen zu lassen, welche eine gleichartige Stellenausschreibung veröffentlicht haben und auf die das individuelle Bewerberprofil passen würde.

§ 4 Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Der Bewerber übersendet jobs-mkk.de alle notwendigen Bewerbungsunterlagen zu der jeweiligen Stellenanzeige oder den jeweiligen Stellenanzeigen. Bewerbungsunterlagen sind via E-Mail, Fax oder auf dem Postweg an jobs-mkk.de zu senden. Wichtige Änderungen im Bewerbungsprozess sind jobs-mkk.de umgehend mitzuteilen. Die jeweiligen Bewerbungsunterlagen sind abhängig vom Berufsbild, bzw. von der Stellenausschreibung. Eine Rücksendung von eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht.

Abschlussbestimmungen für Auftraggeber und Bewerber

Datenschutz

Es wird darauf hingewiesen, dass die Daten, welche an den Auftraggeber weitergeleitet werden, in einer Datenverarbeitungsanlage gespeichert werden.

Geltendmachung von Ansprüchen

Ansprüche müssen von allen Parteien spätestens vier Wochen nach Beendigung des Auftrags schriftlich geltend gemacht werden. Lehnt die Gegenseite den Anspruch ab oder erklärt sie sich innerhalb von zwei Wochen nach der Geltendmachung des Anspruchs nicht, so verfällt dieser, wenn er nicht innerhalb von zwei Monaten nach Ablehnung oder fruchtlosen Fristablauf gerichtlich geltend gemacht wird.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Alle Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.